Projekt Puppentheater

Warum gibt es das Puppentheater der Freiwilligen Feuerwehren des Amtes Probstei?

 

Ursprünglich ist das Puppentheater im Rahmen der Zusammenarbeit der Brandschutzerzieher der Freiwilligen Feuerwehren des Amtes Probstei entstanden.

 

Bei den Recherchen im Rahmen der Erstellung eines Leitfadens für alle Brandschutzerzieher der Freiwilligen Feuerwehren des Amtes Probstei, stießen wir auf ein Theaterstück zum Thema Brandschutzerziehung. Aus Spaß wurde dann gesagt, dass müsste man machen, um den Kindern den richtigen und sicheren Umgang mit dem Feuer noch näher zu bringen.

 

Dies tun wir nur in Schule und Kindergärten, nachdem dort eine Brandschutzerziehung stattgefunden hat.

 

Am Anfang konnten uns auch andere Organisationen wie Tourismusverein, Handels- und Gewerbeverein, etc. engagieren. Da wir jedoch ehrenamtlich tätig sind, ist dieses nicht mehr möglich. Wir treten nur noch in Schulen oder Kindergärten und im Rahmen von Feuerwehrveranstaltungen auf.

 

Im Rahmen unserer Auftritte wiederholen wir das in der eigentlichen Brandschutzerziehung erlernte. Wie ist z.B. die Telefonnummer der Feuerwehr, was sage ich am Telefon, darf ich mich unter dem Bett oder im Kleiderschrank verstecken?, Sinn und Zweck eines Brandrauchmelders. Mit viel Engagement und Lautstärke werden Kasper und Fiete von den Kindern unterstützt.

 

Das Puppentheater ist im Rahmen der Brandschutzerziehung ein kostenloses Angebot für Schulen und Kindergärten. Spenden sind uns immer herzlich willkommen!

 

Doch was ist die größte Belohnung? Wenn strahlende Kinderaugen uns anblicken und wir gesagt bekommen, dass wir gerne wiederkommen dürfen!

Hier finden Sie uns

Puppentheater der Freiwilligen Feuerwehren des Amtes Probstei
Postweg 5
24217 Wisch

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

01577 / 310 76 90

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Wichtige Änderung ab 2019! Unsere Puppenspieler treten ehrenamtlich auf. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nicht jede Woche auftreten können, da wir für unsere Auftritte extra Urlaub oder Mehrstundenausgleich nehmen. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Puppentheater der Freiwilligen Feuerwehren des Amtes Probstei